Main Section

Blogs

Katzenminze – was ist das und wie wirkt es?

Katzenminze – was ist das und wie wirkt es?
Als Katzenbesitzer ist euch wahrscheinlich der Begriff der Katzenminze schon häufig über den Weg gelaufen. Der englische Begriff dafür ist Catnip und kommt häufig in Verbindung mit Katzenspielzeug vor. Aber was genau ist Katzenminze?
Katzenminze ist eine Pflanze der Familie der Lippenblütler. Sie ist ca. 50 – 100 cm groß und sie blühen blau oder weiß. Sie riechen nach Minze und nach Zitrusfrüchten. Die Katzenminze verteilt einen Duft, der die Katze anzieht und so eine besondere Wirkung auf Katzen hat, daher auch der Name Katzenminze.
Die Wirkung auf Katzen macht sich deutlich in schmusen, der Duft hat eine sehr beruhigende und entspannende Wirkung auf die Katzen. Laut Forschern ist es aber genetisch bedingt, ob Katzen auf diesen Lockstoff reagieren, so ist es bei ca. 50% aller der Fall. Das Verhalten wird vererbt. Wenn also deine Katze zu den Tieren gehört, die auf die Pflanze reagieren, so kannst du allerhand machen mit dem Duft.
Zum Beispiel in Spielzeugen, an Kratzbäumen etc. kannst du mit Catnip arbeiten. Die Katze wird das Spielzeug dann wirklich sehr lieben. Der Kratzbaum mit Catnip wird dann auch zum Kratzen bevorzugt, das Sofa verliert dann an Aufmerksamkeit. Zum Stressabbau kann es förderlich sein, da der Duft beruhigt und für eine wohlige Stimmung sorgt. Für den Weg zum Tierarzt in der Transportbox kann Katzenminze auch den gewünschten ruhigen Effekt haben, die Katze ist gelassener.

Du solltest allerdings deine Katze nicht regelmäßig und nicht zu häufig in Verbindung mit Katzenminze bringen, es sollte schon eine Besonderheit bleiben, nicht das sie süchtig danach wird.

Auch hier gibt es Spielsachen für deine Katze mit Catnip, z.B. kleine Fischchen http://myheimtiershop.de/Fischchen-Katzenspielzeug/

Autor: ortwino
Veröffentlicht in: Katze, Wussest du…?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *